Diskursatlas Antifeminismus

Aus Diskursatlas
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Wiederholung von spezifischen Narrativen ist ein zentrales Element in der Ordnung des Diskurses - in dessen Produktion und Verbreitung von Wissen, sowie in dessen Gestaltung von Handlungsmöglichkeiten. Auf Grundlage einer Vielzahl an Äußerungen arbeiten wir daher eine Reihe an Narrativen heraus, und erörtern deren Bedeutung und Geschichte, die dazugehörigen Äußerungen sowie die Verschränkungen mit anderen Narrativen. Die Narrative finden sich in übergeordneten Diskursthemen, von denen wir acht für relevant halten: "Bevölkerung", "Geschlecht“, "Sexualität“, "Familie“, "Bildung“, "Arbeit", "Gleichstellung", "Gewalt". Sie bilden zentrale Teilbereiche des Antifeminismus.

Diskursthemen: