Regula Lehmann

Aus Diskursatlas
Wechseln zu: Navigation, Suche
Diskursatlas Antifeminismus
Diskursthema:
Sexualität Geschlecht Familie
Bildung
Diskursakteurin:
Regula Lehmann

Regula Lehmann ist eine Schweizer Familiencoachin, Publizistin und Referentin.

Regula Lehmann bedient u.a. die antifeministischen Narrative 'Political Correctness', 'Komplementarität der Geschlechter' und 'Gutmenschen' in verschiedenen Diskursthemen, wie Sexualität, Familie und Bildung.

Antifeministische Narrative bei Regula Lehmann

Äußerungen von Regula Lehmann in antifeministischen Narrativen

  • In einem Beitrag zur "Ehe für alle" auf der Internetpräsenz des Fontis-Verlages sagt Regula Lehmann im August 2017 u.a.:
"Eine Minderheit profitiert von ihrer Opferrolle. Wer nicht kooperiert, steht unter Diskriminierungsverdacht. Eine schweigende Mehrheit beugt sich – gegen besseres Wissen und wissenschaftliche Erkenntnisse – der Political Correctness des 21. Jahrhunderts. [...] Was viele Gutmenschen für das Ei des Kolumbus halten, ist letztlich eine Fata Morgana. [...] Die Geschichte des Sündenfalls zeigt auf, was dem Machtstreben und der Diskriminierung tatsächlich zugrunde liegt. Die liebende Einheit von Mann und Frau wird durch die Einflüsterungen der Schlange zum Geschlechterkampf. Dagegen helfen die ausgefeiltesten Gleichstellungsprogramme nichts. [...] Gottes Programm zur Bekämpfung von Diskriminierung und Abwertung heißt nicht Gleichmacherei oder „Gleichbehandlung der Geschlechter“, sondern „Versöhnung“. [...] Einen Frieden zwischen Mann und Frau, der die schöpfungsgemäße Spannung zwischen den Geschlechtern bejaht und fruchtbar macht. Heilung und Widerherstellung statt Flucht in eine triebgesteuerte und im Grunde zutiefst menschenverachtende Sexualität. [...] Was unsere Gesellschaft braucht, ist nicht „Ehe für Alle“, sondern „Christus für Alle“."[1]
(siehe auch Narrative: Lautstarke Minderheit, Political Correctness, Gutmenschen, Komplementarität der Geschlechter, Gleichmacherei, Promiskuität)

Diskurskoalitionen

Regula Lehmann ist seit Herbst 2016 Leiterin der Ehe- und Familienprojekte der Stiftung Zukunft CH.[2]

Regual Lehmann ist zusammen mit Phil Pöschl und Jakob Pastötter Autorin der Internetpräsenz Safersurfing.[3]

Regula Lehmann ist Geschäftsführerin der Elterninitiative Sexualerziehung Schweiz.[4][5]

Regula Lehmann erhielt im Herbst 2017 zusammen mit Pascal Gläser für die Bücher „Wir Powergirls“ und „Rakete Startklar“ den Deutschen Schulbuchpreis[6] Die Laudatio hielt Consuelo von Ballestrem.[7]

Regula Lehmann leitet am 27.08.2018 während der Tagung Wertevoll aufklären den Workshop Eltern fit machen – Lehrpersonen unterstützen[8] und fasst die Tagung zusammen[9]

Publikationen

Einzelnachweise